Schalke opfert sein Image

Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2019 / Sport

In der Öffentlichkeit ist die intensive Debatte um die rassistischen Äußerungen des Unternehmers Clemens Tönnies ziemlich außer Kontrolle geraten. Menschen aus der Fußballwelt haben sich ebenso geäußert wie Politiker, unterschiedliche Organisationen und Freunde des FC Schalke 04. Im Klub hingegen ist fast alles wie immer. Der große Patron im Chefsessel des Aufsichtsrates hat die Fäden auch im Auge des Sturms fest in der Hand behalten. Zwar hat der sogenannte Ehrenrat des Vereins am Dienstagabend ein Gespräch mit Tönnies über mögliche Konsequenzen seiner Äußerungen geführt, die bis zu einer Absetzung hätten führen können. Über das Strafmaß hat der 63-Jährige offenbar aber ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Kriminalität und Recht, Tönnies, Clemens
Beitrag: Schalke opfert sein Image
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 08.08.2019
Wörter: 565
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING