Markranstädt: Edeka-Markt macht dicht

Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2019 / Schkeuditz - Taucha

Markranstädt Edeka wird Markranstädt verlassen. Wie die Pressestelle der Mindener Unternehmenszentrale am Mittwoch auf LVZ-Anfrage bestätigte, schließt der City-Markt in der Leipziger Straße zum 30. April 2020, nachdem der Mietvertrag für die Räumlichkeiten im Komplex am Alten Ratsgut ausgelaufen ist. Über die Hintergründe sowie die Folgen für Mitarbeiter machte Edeka keine Angaben. Es wurde lediglich darauf verwiesen, dass " sich der Standort außerhalb des Liefergebietes der Edeka Minden-Hannover befinde" und man nach Aufgabe des Marktes durch die Einzelhändlerin " keinen Zugriff mehr auf den Standort" habe. Betrieben wird der Markt von Silke Rothe. Sie habe die Räume bei Edeka über ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, Standort, Dienstleistung, Pegauer Fleisch- und Wurstwaren GmbH
Beitrag: Markranstädt: Edeka-Markt macht dicht
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Schkeuditz - Taucha
Datum: 08.08.2019
Wörter: 421
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING