Die wichtigsten Fragen zur CFC-Dauerkrise

Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2019 / Sport

Die sportliche Misere mit einem Punkt aus vier Spielen scheint in diesen Tagen noch das geringste Problem des Chemnitzer FC zu sein. Die Schlagzeilen bestimmen ein seit Monaten schwelender Machtkampf zwischen dem Insolvenzverwalter und dem Notvorstand, die drohende Liquidation des sich in der Insolvenz befindenden Vereins und die Entlassung von Kapitän Daniel Frahn. Wie gefährdet ist der Profifußball in Chemnitz? " Der ist maximal gefährdet. Der Verein verzettelt sich in Kleinkriegen" , sagt Sportdirektor und Geschäftsführer Thomas Sobotzik. Insolvenzverwalter Klaus Siemon und der Notvorstand des Vereins, die eigentlich eng zusammenarbeiten müssten, liegen im Dauerclinch. Die Vorstandsmitglieder nannte Siemon in einer ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Sportler, Kriminalität, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Die wichtigsten Fragen zur CFC-Dauerkrise
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 08.08.2019
Wörter: 587
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING