Bad Lausicker Heilwasser wird bald 300 Meter tiefer gefördert

Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2019 / Landkreis Leipzig

Ende August soll die Sanierung des Bad Lausicker Thermalbrunnens beginnen. Der Brunnen liefert das Wasser, das nicht nur im Kur- und Freizeitbad " Riff" ein Becken füllt. Das aus 1300 Metern Tiefe geförderte Wasser ist der entscheidende Faktor für das Heilbad-Prädikat der Kurstadt, das sogenannte ortsgebundende Heilmittel, ein unverzichtbares Alleinstellungs-Merkmal. Nach einem Jahrzehnt muss Bad Lausick 2020 dieses Prädikat erneuern. Höchste Zeit für den Brunnen-Ausbau, der ein Jahr Zeit in Anspruch nehmen wird. " 200 Jahre Kur" : Dieses Jubiläum will Bad Lausick im Jahr 2021 feiern. In welcher Breite, ist noch nicht ausgemacht. Fest aber steht: Vorher muss das ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Bauen und Wohnen, Naturwissenschaft und Technik, Schwimmbad
Beitrag: Bad Lausicker Heilwasser wird bald 300 Meter tiefer gefördert
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 08.08.2019
Wörter: 484
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING