Die Sommer-Blutspender aus Borna - es sind immer zu wenige

Leipziger Volkszeitung vom 07.08.2019 / Landkreis Leipzig

Erst mal bleiben die Liegen leer, die Krankenschwestern haben nichts zu tun. Anja Theophil sitzt im Erdgeschoss der DRK-Seniorenwohnanlage in der Breiten Straße in Borna. Die Referentin vom Blutspendedienst Nord-Ost kennt das Problem: " Es spenden zu wenige Menschen Blut." Laut Statistik tut dies nur drei Prozent der Bevölkerung. Auf der anderen Seite brauchen 80 Prozent der Menschen mindestens einmal im Leben fremdes Blut oder daraus erzeugte Produkte. Dabei könnte ein Drittel der Frauen und Männer den kostbaren roten Saft verschenken - weil sie zwischen 18 und 72 Jahre alt und gesund sind. Dazu gehört Maik Hermsdorf. Der 38-Jährige ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation, Medizin
Beitrag: Die Sommer-Blutspender aus Borna - es sind immer zu wenige
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 07.08.2019
Wörter: 778
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING