Lok: Spielglück und Aykut Soyak gehabt

Leipziger Volkszeitung vom 05.08.2019 / Sport

Der 1. FC Lok Leipzig beendet die erste Woche der Saison so, wie er sie auch begonnen hatte: Mit einem Sieg gegen eine Berliner Mannschaft. Doch anders als in den beiden vorangegangen Matches gegen die Hertha-Amateure und Rot-Weiß Erfurt waren die Leipziger beim 2:0-Sieg gegen Viktoria Berlin gestern die unterlegene Mannschaft, erkämpften sich dennoch einen Dreier und konnten sich bei Standardexperte Aykut Soyak, Keeper Lukas Wenzel sowie der Chancenverwertung der Gastgeber bedanken, dass es ohne Niederlage in die anstehende Pokalpause geht. Sieben von möglichen neun Punkten hat Lok nun eingefahren und kann sich als Drittplatzierter mit breiter Brust auf ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Berlin
Beitrag: Lok: Spielglück und Aykut Soyak gehabt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 05.08.2019
Wörter: 510
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING