Für Zehntausende Kinder zahlt der Staat in Mitteldeutschland Unterhalt

Leipziger Volkszeitung vom 05.08.2019 / Sachsen und Mitteldeutschland

Leipzig Die Strafen reichen von einer Geldbuße bis zu Pfändungen von Gehalt oder Konten - doch die Anzahl der Unterhaltsschuldner wird auch in Mitteldeutschland nicht kleiner. Der durch die Allgemeinheit aufzubringende Unterhaltsvorschuss summiert sich schon in kleinen Städten auf Millionen. Abzüglich des Kindergeldes schwankt der monatliche Zuschuss zwischen 150 Euro (0 bis 5 Jahre) und knapp 270 Euro (12- bis 17-Jährige). Auch wenn eine Sprecherin des Bundesfamilienministeriums davon spricht, dass " regionale Tendenzen auf Länderebene bislang nicht erkennbar" sind, zeigt ein Blick in die Zahlen, dass der Osten bei den Pro-Kopf-Ausgaben in der oberen Hälfte der Skala rangiert. Die neun ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Haushalt-Gemeinde, Kommunalwesen, Stadt, Sachsen
Beitrag: Für Zehntausende Kinder zahlt der Staat in Mitteldeutschland Unterhalt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 05.08.2019
Wörter: 992
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING