Beim Bürgerfrühstück geht′ s um Flüchtlinge, Klima und den Nahverkehr

Leipziger Volkszeitung vom 05.08.2019 / Rund um Leipzig

Um 9.40 Uhr am Sonnabend rollten zwei schwere schwarze BMW-Limousinen zum neugestalteten Bahnhofsvorplatz von Markkleeberg. Dort warteten schon Sachsens Migrations- und Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) und drei Dutzend Wähler aus der Region auf Manuela Schwesig (SPD), die aus einer der beiden Limousinen stieg. Denn Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin hatte gemeinsam mit Köpping zu einem Bürgerfrühstück geladen. " Wie erklären Sie sich die Unzufriedenheit bei so vielen?" , wollte Schwesig gleich am ersten Tisch wissen - und Rentner Norbert Roth hielt mit seiner Sicht der Dinge nicht hinterm Berg. " Hauptsächlich, weil illegale Flüchtlinge ins Land gekommen sind, die jetzt Straftaten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung und Ausländer, Umweltbelastung-Klima, Innenpolitik und Staat, Köpping, Petra (Politikerin)
Beitrag: Beim Bürgerfrühstück geht′ s um Flüchtlinge, Klima und den Nahverkehr
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Rund um Leipzig
Datum: 05.08.2019
Wörter: 613
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING