Außen Gesetz, innen korrupt

Leipziger Volkszeitung vom 05.08.2019 / MEDIEN

Schwarz-Weiß-Denken mag ein Todfeind jeder freiheitlich gleichen, brüder- und schwesterlich gerechten Gesellschaft sein. An fiktives Entertainment mit sozialkritischem Anspruch allerdings gehört es wie Chili ans Chili. Alles eine Frage der richtigen Dosierung. Zwischen überwürzt und bekömmlich liegt schließlich oft bloß ein mikroskopisch kleines Stück Schote. Bei " City on a Hill" darf man daher sagen: Die Dosis ist nahezu perfekt, denn in der neuen Showtime-Serie geht es zwar permanent um systematisches Schwarz-Weiß-Denken, aber mit so großer, historisch verbürgter, wunderbar gespielter Wahrhaftigkeit, dass der brennende Schmerz im Magen meist erträglich bleibt. Trotz allem. Den Handlungsrahmen bildet nämlich die Ostküste der frühen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Außen Gesetz, innen korrupt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: MEDIEN
Datum: 05.08.2019
Wörter: 623
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING