Von Borna in die Welt: Die Geschichte des Harmoniumbaus

Leipziger Volkszeitung vom 03.07.2019 / Lokales

Dass Borna mehr zu bieten hat als Zwiebeln und Kohle, dürfte interessierten Zeitgenossen längst klar sein. Speziell in Sachen Musikinstrumentenbau war die Stadt über Jahrzehnte eine feste Größe. Darum geht es auch in der neuen Ausstellung im Bornaer Museum mit dem Titel " 125 Jahre Harmoniumbau Olof Lindholm" , die am Mittwoch, 17 Uhr, offiziell eröffnet wird. Es dürfte wenig Länder auf der Erde geben, in denen sich nicht irgendwo ein Harmonium oder auch ein Cemballo aus Bornaer Produktion findet. Das macht Almut Zimmermann, diplomierte Museologin, klar. Sie hat die Ausstellung über mehr als ein Jahrhundert Musikinstrumentenbau-Geschichte konzipiert. Zutage gefördert ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Kunstausstellung, Musikinstrumente & Zubehör, Berlin
Beitrag: Von Borna in die Welt: Die Geschichte des Harmoniumbaus
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 03.07.2019
Wörter: 503
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING