Löbnitz will Platz in der Kita schaffen: Die Großen ziehen in die Schule um

Leipziger Volkszeitung vom 03.07.2019 / Lokales

Vorschulkinder in Löbnitz sollen künftig bereits zur Schule gehen. Der Grund: Angesichts des zahlreichen Nachwuchses wird im Kinderhaus Schwalbennest, das die Diakonie betreibt, der Platz knapp und ein Anbau ist an dieser Stelle nicht sinnvoll. Eigentlich könnten 32 Krippenplätze angeboten werden. Aber bei einer Kapazität von insgesamt 95 Plätzen im Haus wird diese Zahl nicht erreicht. Wenn demnächst 79 Plätze mit Kindern im Kindergartenalter besetzt sind, können nur 16 Krippenkinder aufgenommen werden. Aber einige Meter weiter in der Straße steht die Grundschule. Und eine Etage im Haus ist faktisch ungenutzt. Der Gedanke: Die Schüler ziehen in die beiden oberen und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bauen und Wohnen, Schule, Berlin
Beitrag: Löbnitz will Platz in der Kita schaffen: Die Großen ziehen in die Schule um
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 03.07.2019
Wörter: 486
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING