30 000 Euro fürs Flutlicht

Leipziger Volkszeitung vom 23.05.2019 / Sport

Ungewohnt viel Bewegung für einen Mittwochabend in Leipzig-Leutzsch: Wo sonst still der Abend über der altehrwürdigen Tribüne des Alfred-Kunze-Sportparks hinwegdämmert, herrschte diesmal reges Treiben auf und um den grünen Rasen. Noch-Fünftligist Chemie Leipzig stand dem Überraschungsteam der Bundesliga, Fortuna Düsseldorf, gegenüber. Immerhin 3111 Zuschauer sahen bei mieser Witterung zu. Der Erlös des Spieles geht komplett in die Flutlicht-Kasse der BSG, in der bisher 150 000 Euro schlummern. Bekanntlich müssen Regionalligisten ein Flutlicht vorweisen, um die Spielgenehmigung für Liga vier zu erhalten. Zwei Jahre Schonfrist werden durch den Verband genehmigt. " Der Termin an einem Mittwoch-Abend ist natürlich suboptimal" , sagt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: 30 000 Euro fürs Flutlicht
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 23.05.2019
Wörter: 431
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING