In der Stadt des Meisters

Leipziger Volkszeitung vom 18.05.2019 / REISE

Weinberge und silbrig glänzende Olivenhaine erstrecken sich über sanfte Hänge. Irgendwo auf halber Strecke zwischen Florenz und Pisa thront das unbekannte Städtchen Vinci mit dem weltbekannten Namen. Aus seiner Mitte ragen der Burg- und der Kirchturm empor. Vinci ist der Ort, der einem der bedeutendsten Genies aller Zeiten seinen Namen gab. Es ist der Ort, der Leonardo von frühester Kindheit an inspirierte. Als Leonardo da Vinci am 2. Mai 1519 im französischen Amboise starb, hinterließ er nicht nur ein Lebenswerk aus 6000 Manuskriptseiten in den verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen, er schuf auch Meisterwerke wie die " Mona Lisa" und " Das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Urlaub, Stadt, Leonardo da Vinci, Italien
Beitrag: In der Stadt des Meisters
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: REISE
Datum: 18.05.2019
Wörter: 795
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING