Der Stoff, aus dem die Hoffnung ist

Leipziger Volkszeitung vom 18.05.2019 / Mobilität

Seitdem immer deutlicher wird, dass die flächendeckende Einführung batteriebetriebener Elektroautos mit viel mehr Schwierigkeiten verbunden ist als noch vor wenigen Jahren von der Automobilindustrie kundgetan, rückt eine Technologie erneut in den Fokus, die in den Schubladen der Hersteller bereits weitestgehend abgelegt war: die Brennstoffzelle, die elektrische Energie aus Wasserstoff erzeugt. Die norddeutschen Bundesländer haben gerade eine Wasserstoffoffensive gestartet, Bosch steigt in die Brennstoffzelle ein, und Audi wird auch auf diesem Gebiet tätig. Denn Wasserstoff ist als Energieträger auf der Erde nahezu unbegrenzt verfügbar, muss allerdings zuerst aus seinen chemischen Verbindungen gelöst werden. Toyota hat jetzt die Gunst der Stunde genutzt, s ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Elektroauto, Treibstoff, Alternative Energie-Wasserstoff
Beitrag: Der Stoff, aus dem die Hoffnung ist
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Mobilität
Datum: 18.05.2019
Wörter: 713
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING