Zweirad Stadler eröffnet in einstmals größter, stützenfreier Halle der Welt

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2019 / LEIPZIG

Es gab keine große Einweihungszeremonie. Am Donnerstag um 10 Uhr eröffnete die Familie Stadler ganz unprätentiös ihr 20. Zweirad-Center in Deutschland. Genauer gesagt gingen einfach die Automatik-Türen des imposanten Bauwerks auf der Alten Messe - neben dem HIT-Markt - auf. Dahinter begrüßten Dutzende Mitarbeiter in gelben Shirts die Kundschaft. Etlichen Neugierigen dürfte gar nicht aufgefallen sein, wenn sie durch Firmengründer Helmut Stadler (77) oder dessen Tochter Caroline Elleke (40) zu verschiedensten Fahrrädern beraten wurden. Die Inhaber-Familie ließ es sich nicht nehmen, am ersten Tag den Umsatz auch ganz direkt anzukurbeln. Geschäftsführerin Elleke hatte seit den ersten Ideen 1995 die Sanierung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bauen und Wohnen, Dienstleistung, Sachsen, Ost-Deutschland
Beitrag: Zweirad Stadler eröffnet in einstmals größter, stützenfreier Halle der Welt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 05.04.2019
Wörter: 480
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING