Mordkommandos: Düstere Zeit in Düben

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2019 / Thema des Tages

" Mordkommandos in Düben" heißt ein Text, den diese Zeitung ab Montag in Fortsetzungen auf der Heimatseite veröffentlicht. Autor Eberhard Ulm, promovierter Pädagoge, beschäftigt sich schon lange mit Themen der Dübener Geschichte. In der aktuellen Arbeit befasst sich der Bornaer mit der in Düben aufgestellten Einsatzgruppe D, die bis Ende 1942 rund 91 000 Menschen getötet hat - durch Erschießen, Erhängen und schließlich auch mit Gaswagen. Vier Einsatzgruppen waren 1941 in der Dübener Heide aufgestellt worden. Wir haben mit dem 63-jährigen Autor über seine Recherchen gesprochen und über Hoffnungen, die er mit der Veröffentlichung verbindet. Wie sind Sie zur Dübener ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mordkommandos: Düstere Zeit in Düben
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 05.04.2019
Wörter: 1134
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING