Jugendliche weiter in Raum-Not

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2019 / Landkreis Leipzig

Nach Schließung des Kinder- und Jugendhauses R9 in Geithain klafft eine empfindliche Lücke in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Das zumindest empfinden etliche junge Leute so, die schon mehrfach im Jugendhilfeausschuss des Kreistages auf ihr Problem aufmerksam machten. Auch bei der jüngsten Zusammenkunft verschafften sich Geithainer erneut Gehör und baten den Landkreis, sie bei der Suche nach einer geeigneten Räumlichkeit zu unterstützen. Zuletzt hatte ein Treffen stattgefunden - unter Beteiligung von Bürgermeister Frank Rudolph (UWG), den Jugendlichen selbst, einer Mitarbeitern des Flexiblen Jugendmanagements, Jugendamtsleiter Jens Ranft und der zuständigen Sozialraumkoordinatorin. In diesem Gespräch habe die Stadt angeboten, dass die Jugendlichen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Kriminalität und Recht, Kommunalwesen, Jugend
Beitrag: Jugendliche weiter in Raum-Not
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 05.04.2019
Wörter: 492
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING