" Gretas Unbeirrtheit hat mit Asperger zu tun"

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2019 / LEIPZIG

Die schwedische junge Umwelt-Aktivistin Greta Thunberg macht nicht nur mit ihrem Engagement für Klimaschutz und den " Fridays for Future" -Demos auf sich aufmerksam, die auch heute wieder in Leipzig stattfinden. Die bewunderte wie kritisierte 16-Jährige spricht auch offen über das bei ihr diagnostizierte Asperger-Syndrom. Andries Korebrits, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Leipziger Helios Park-Klinikum, äußert sich im Interview über die Erkrankung und die Schwierigkeiten für Leipziger Betroffene, Anlaufstellen zu finden. Zunächst einmal die Greta- oder besser Gretchenfrage: Finden Sie richtig, was die 16-Jährige macht? In mehrerer Hinsicht: ja. Der Zeitpunkt ist der richtige, weil das Problembewusstsein beim Thema ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Krankheit, Thunberg, Greta, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: " Gretas Unbeirrtheit hat mit Asperger zu tun"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 05.04.2019
Wörter: 818
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING