Nicht blenden lassen

Leipziger Volkszeitung vom 22.03.2019 / Aktion

In der Arbeit starren Büromenschen oft stundenlang auf Monitore, in der Freizeit blicken sie auf Smartphones, Tablets und Fernseher. Das führt zu einer starken Belastung der Augen, die Folgen hat: Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen und Fehlhaltungen bis hin zu trockenen, brennenden Augen (Office-Eye-Syndrom). " Wir gehen davon aus, dass etwa 70 Prozent der Menschen, die an Bildschirmen arbeiten, Beschwerden mit den Augen haben" , sagt der Optometrist Oliver Kolbe von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Darüber hinaus könnten langfristig noch ganz andere Probleme auftreten: Blaulicht, das Monitore abstrahlen, wirkt sich auf Dauer möglicherweise negativ auf die Gesundheit aus. Allerdings gibt es technische Möglichkeiten, die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nicht blenden lassen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Aktion
Datum: 22.03.2019
Wörter: 486
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING