Hasenohren und Blaue Stunde

Leipziger Volkszeitung vom 22.03.2019 / Kultur

Auf dem Boden vor der Messehalle 1 kleben Halteverbotschilder. Es ist die Halle der Manga-Comic-Con (MCC), und den Raum davor brauchen Cosplayer, um ihre aufwendigen Kostüme zurechtzuzupfen, sich und einander zu fotografieren, einfach da zu sein. Also verschwinden die Schilder schon bald unter ihren Plateauschuhen und Plüschhufen. Man versucht einiges, um die Koexistenz von MCC und Leipziger Buchmesse so angenehm wie möglich zu gestalten, hat sogar eine Cosplay-Beauftragte als Vermittlerin an Bord geholt. Von den insgesamt 2547 Verlagen aus 46 Ländern gehören 350 zur Manga-Comic-Con - und 50 zur Antiquariatsmesse, die zum 25. Mal stattfindet. Dort geht es gediegen und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Bücher, Seemann Henschel GmbH & Co. KG, Seemann Henschel GmbH, Leipzig
Beitrag: Hasenohren und Blaue Stunde
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 22.03.2019
Wörter: 906
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING