RB kann erste Liga

Leipziger Volkszeitung vom 11.03.2019 / Sport

Sinsheim Wenn sich Kreise schließen ... 8. August 2009, ein Nebenplatz des Ernst-Abbe-Sportfeldes in Jena. RB Leipzig tritt bei der U23 von Carl Zeiss an. Erstlingswerk der Roten Bullen im deutschen Fußball. Fünfte Liga, 800 Zuschauer mit Schaum vorm Mund, Handgreiflichkeiten, Spuckattacken, 1:1. Nach dem Spiel rennen die um ihre körperliche Unversehrtheit bangenden Gäste Richtung Bus, verlassen den Ort der Schande. Sieben Jahre, 20 Tage und vier Aufstiege später kommt und geht RB Leipzig durch den Haupteingang. Den der Fußball-Bundesliga. Der 28. August markiert die Rückkehr Leipzigs auf die große Landkarte. Das Debüt steigt bei 1899 Hoffenheim und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Carl Zeiss AG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: RB kann erste Liga
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 11.03.2019
Wörter: 653
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING