Peter Pan - halb Anarchist, halb Diktator

Leipziger Volkszeitung vom 11.03.2019 / _Szene_ Leipzig

Armer Peter Pan! Man lässt ihn einfach nicht in Ruhe; man gönnt sie ihm nicht, die Gabe zum Eskapismus und die damit einhergehende Rigorosität ewig kindlicher Freiheit erst recht nicht. Weshalb immer wieder auch Moralisten die Gestade seines Nimmerlands okkupieren. Das jüngste Beispiel stellt " 1001 Leben" , ein Tanzstück der aus Frankreich stammenden Choreografin Juliette Rahon. Am Freitagabend war Leipzig-Premiere in der ausverkauften Schaubühne Lindenfels. Auf der Bühne werden, wenn der Vorhang sich öffnet, gleichsam die Segel gesetzt. Ein schöner Anfang: Im hinteren Halbrund des Ballsaals platziert sich der Musiker und Tänzer Léonard Frey-Maibach und spielt live ein Stück ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schauspielkritik, Schaubühne Lindenfels Aktiengesellschaft, Berlin
Beitrag: Peter Pan - halb Anarchist, halb Diktator
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: _Szene_ Leipzig
Datum: 11.03.2019
Wörter: 476
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING