Camping in Mitteldeutschland immer beliebter

Leipziger Volkszeitung vom 11.03.2019 / Sachsen und Mitteldeutschland

Wenn das Wetter im Sommer mitspielt, zieht es viele Menschen zum Camping - auch in Sachsen und Thüringen. Seit Jahren verzeichnen die Plätze Zuwächse. Der Hitze-Sommer 2018 bescherte den Campingplätze in beiden Freistaaten weiteren Zulauf - und neue Rekorde. In Sachsen verzeichneten die Campingplätze im Sommerhalbjahr 2018 insgesamt mehr als 693 700 Übernachtungen, wie aus Daten des Statistischen Landesamts in Kamenz hervorgeht. Das waren 13 Prozent mehr als 2017. Die Zahl der Übernachtungsgäste stieg sogar um ein Fünftel. Damit verbuchten die Campingplätze in den vergangenen Jahren eine kontinuierliche Steigerung. Im gesamten Jahr 2017 wurden gut 680 000 Übernachtungen registriert, 2011 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tourismus, Hotels & Motels, Camping, Sachsen
Beitrag: Camping in Mitteldeutschland immer beliebter
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 11.03.2019
Wörter: 458
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING