100 Jahre Bauhaus: Spuren des " Neuen Bauens" auch im Muldental

Leipziger Volkszeitung vom 11.03.2019 / Heimatgeschichte

100 Jahre Bauhaus sind für den Bauhaus-Verbund Anlass, die historischen Zeugnisse dieser Kunst-Stilrichtung neu zu entdecken und über die Bedeutung für die Gegenwart und Zukunft zu diskutieren. In Weimar wird nach dreijähriger Bauzeit ein neues Museum eröffnet. Das Bauhaus Dessau hat drei internationale Themenfestivals vorbereitet. Doch Reformen des Bauens und des Lebens gab es in etlichen Ausprägungen überall in Europa und nicht nur in den damals rivalisierenden Städten Weimar und Dessau. Sie werden unter dem mehrdeutigen Begriff " Neues Bauen" zusammengefasst. Dabei geht es um eine umfassende Bewegung, die sich nicht nur auf das Bauen beschränkte. Ideen eines modernen Bauens ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur, Städtebau, Kunst, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: 100 Jahre Bauhaus: Spuren des " Neuen Bauens" auch im Muldental
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Heimatgeschichte
Datum: 11.03.2019
Wörter: 877
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING