" Wir wollen nicht den Wut-Bürger, sondern die Mut-Bürger ansprechen"

Leipziger Volkszeitung vom 11.03.2019 / Sachsen und Mitteldeutschland

Nach ihrem Wahlerfolg in Bayern wollen die Freien Wähler auch in Sachsen in den Landtag einziehen - und möglichst gleich in die Regierung. Landeschef Steffen Große kündigte beim offiziellen Wahlkampf-Auftakt am Sonnabend in Grimma (Kreis Leipzig) einen " neuen Politikstil" und ein " konstruktives Vorschlagsgewitter" an. " Im Landtag wollen wir zweistellig werden" , gab Große vor den 150 Besuchern im Rathaussaal Grimma als Ziel aus. Bislang sind die Freien Wähler vor allem in den Kommunen stark: Die 996 Wahlvereinigungen zählen in Sachsen rund 10 000 Mitglieder, stellen 49 Prozent der Ortschafts- und 24 Prozent der Stadträte. Aktuell werden von ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Politiker, Polit-Marketing, Wählerverhalten
Beitrag: " Wir wollen nicht den Wut-Bürger, sondern die Mut-Bürger ansprechen"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 11.03.2019
Wörter: 651
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING