Union zu Hause weiter eine Macht

Leipziger Volkszeitung vom 09.03.2019 / Sport

Berlin/Hamburg Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat das brisante Duell mit Ex-Coach Jens Keller für sich entschieden und die Konkurrenz im Aufstiegsrennen unter Druck gesetzt. Die Köpenicker bezwangen den FC Ingolstadt 2:0 (1:0) und verschärften die Abstiegssorgen bei den Gästen. Die Schanzer beendeten die Partie nach der Roten Karte für Almog Cohen (65.) und Gelb-Rot für Robin Krauße (75.) nur zu neunt. Ortswechsel: Wenn der FC St. Pauli und der Hamburger SV am Sonntag im Millerntor-Stadion zum Stadtderby aufeinandertreffen, geht es für viele Fans und Anhänger beider Clubs um mehr als nur Fußball. Es ist auch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Kriminalität, Hamburg
Beitrag: Union zu Hause weiter eine Macht
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 09.03.2019
Wörter: 422
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING