Mehr Flüchtlinge finden reguläre Arbeit

Leipziger Volkszeitung vom 09.03.2019 / POLITIK

Angela Merkel habe mit ihrem " Wir schaffen das" recht behalten, befand Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer vor Weihnachten. Die Integration von Flüchtlingen in Deutschland laufe deutlich besser als gedacht, so seine Botschaft. Neue Daten der Bundesagentur für Arbeit, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegen, machen nun eine differenzierte Bewertung möglich. Demnach ist die Arbeitslosigkeit unter Flüchtlingen aus den wichtigsten Asylherkunftsländern - darunter Syrien, Irak und Afghanistan - zuletzt nur noch leicht gestiegen. Ende Juni 2018 waren in Deutschland 183 137 arbeitslose Flüchtlinge registriert. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor waren es 180 834 gewesen. Was allerdings auffällt: In einigen Bundesländern sinkt die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Ausländischer Arbeitnehmer, Arbeitsmarkt-Zahlen, Beschäftigungspolitik
Beitrag: Mehr Flüchtlinge finden reguläre Arbeit
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 09.03.2019
Wörter: 447
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING