Die Gefahr schon vor dem Notfall erkennen

Leipziger Volkszeitung vom 09.03.2019 / LEIPZIG

Was muss passieren, wenn bei einem Patienten erhöhte Blutungsneigung festgestellt wird? Wie sollte der Arzt auf daraus resultierende Mangelzustände, bei Unfällen, Operationen oder bei Entbindungen reagieren? Und welche Möglichkeiten gibt es, durch Laboranalysen die Gefahr schon im Vorfeld zu erkennen? Diesen Fragen widmen sich rund 150 Mediziner an diesem Sonnabend während ihres 15. Frühjahrssymposiums Hämostaseologie, das unter dem Motto " Diagnose Blutungsneigung: Von der Eisenmangelanämie bis zur Notfalltherapie" steht. Veranstalter ist das Zentrum für Blutgerinnungsstörungen in der Strümpellstraße Leipzig-Probstheida. Eine reduzierte Gerinnung und damit gesteigerte Blutungsneigung - Mediziner nennen das hämorrhagische Diathese - kann der Betroffene auf verschiedene Art und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Medizin-allgemein, Medizintechnik, Ärzte & Chirurgen
Beitrag: Die Gefahr schon vor dem Notfall erkennen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 09.03.2019
Wörter: 412
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING