Wasserwanderrastplatz am " Cossi" nimmt Gestalt an

Leipziger Volkszeitung vom 08.03.2019 / Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna

Der Wasserwanderrastplatz für muskelbetriebene Boote, also Kanus, Kajaks und Ruderboote, am Cospudener See in Höhe des Rudolf-Hildebrand Gymnasiums nimmt Gestalt an. Er soll nicht nur den touristischen Gewässerverbund zwischen Leipzig und dem südlichen Leipziger Neuseenland attraktiver gestalten. Er soll auch Abhilfe bei " dringenden Bedürfnissen" der Strandbesucher bringen. Das Servicegebäude bekommt einen Imbiss mit Freisitz und in diesem Bereich dringend benötigte öffentliche Toiletten. Hintergrund: Die Distanz zwischen den sanitären Anlagen am Nordstrand und zur " Weißen Villa" war vielen bislang zu groß. Was als Folge in angrenzenden Gebüschen und Wald passierte, stank so manchem Passanten mächtig. Jetzt wird Abhilfe geschaffen. N ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentlicher Auftrag, Bauen und Wohnen, Baugesellschaft mit beschränkter Haftung Memmingen
Beitrag: Wasserwanderrastplatz am " Cossi" nimmt Gestalt an
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna
Datum: 08.03.2019
Wörter: 430
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING