" Unser Ziel war es nie, dass wir zig Waffen sicherstellen"

Leipziger Volkszeitung vom 08.03.2019 / LEIPZIG

Elf Messer, drei Tierabwehrsprays, eine Rasierklinge und ein Elektroschocker: Das war die Ausbeute der Polizeikontrollen im Januar in Sachsens erster Waffenverbotszone. Wie Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) auf eine Anfrage des Landtagsabgeordneten Enrico Stange (Linke) informierte, fanden in dieser Zeit 23 Einsätze mit insgesamt 247 Personenkontrollen und Identitätsfeststellungen statt, bei denen 13 Verstöße gegen die neue Verordnung geahndet wurden. Und: Das Ordnungsamt verhängte im Januar dreimal Bußgelder von jeweils 60 Euro - Sanktionen aus Verfahren der Vormonate. Angesichts dieser Ergebnisse fühlen sich Kritiker wie Stange - der innenpolitische Sprecher der Linken im sächsischen Landtag fragt monatlich die Kontrollergebnisse ab - ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Innenpolitik und Staat
Beitrag: " Unser Ziel war es nie, dass wir zig Waffen sicherstellen"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 08.03.2019
Wörter: 618
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING