" Das war für uns immer Onkel Otto"

Leipziger Volkszeitung vom 08.03.2019 / Eilenburg - Bad Düben

Wenn am Sonntag in Wildenhain ein Festgottesdienst anlässlich der Gründung des Selbsthilfebundes Körperbehinderter vor 100 Jahren gefeiert wird, wird Brunhilde Pires Barbara in der Dorfkirche sitzen, um Otto Perl, dem Mitbegründer, der in Wildenhain geboren wurde, zu gedenken. Denn die 84-Jährige ist eine Verwandte von ihm. " Das war für uns immer Onkel Otto" , erzählt die resolute Rentnerin, die gegenüber der Kirche wohnt. Ihre Oma Pauline und Otto Perl waren Cousine und Cousin. Verwandtschaftliche Beziehungen gibt es außerdem nach Authausen. Helene Edel, gebürtige Münch, war ebenfalls eine Cousine von Otto Perl. Heute lebt noch ein Nachfahre von ihr in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Behinderter, Film, Dienstleistung, Versandhäuser
Beitrag: " Das war für uns immer Onkel Otto"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Eilenburg - Bad Düben
Datum: 08.03.2019
Wörter: 520
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING