Kohle fürs Revier

Leipziger Volkszeitung vom 19.02.2019 / Thema des Tages

336 Seiten dick ist der Abschlussbericht der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung, der ein Datum für den politisch gewollten Kohleausstieg nennt: 2038. Landrat Henry Graichen (CDU) gibt Auskunft darüber, was die Ergebnisse der Kohle-Kommission für den Landkreis bedeuten und was die Region fordert, um den Verlust Tausender Arbeitsplätze abzufedern. Im Rheinischen Revier gehen als erstes die Schlote aus, weil dort die ältesten Kraftwerke stehen. Lippendorf im Landkreis Leipzig wird als eines der letzten Blöcke in Deutschland vom Netz gehen. Ist das Mitteldeutsche Revier mit einem blauen Auge davongekommen? Henry Graichen: Dass der Ausstieg aus der Kohleverstromung im Rheinland beginnt, i ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Strukturpolitik, Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH, Kohle
Beitrag: Kohle fürs Revier
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 19.02.2019
Wörter: 952
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING