Grüne wollen die Bio-Landwirtschaft stärken

Leipziger Volkszeitung vom 19.02.2019 / LEIPZIG

Wer an Großstadt denkt, kommt nicht zuerst auf Landwirtschaft. Und doch werden mehr als 33,5 Prozent der Gesamtfläche Leipzigs landwirtschaftlich genutzt. Dabei kommt allerdings die ökologische Landwirtschaft viel zu kurz. Meinen zumindest die Grünen, die nun mit acht Anträgen an den Stadtrat ein Maßnahmepaket auf den Weg bringen wollen, dies zu ändern. " Die Nachfrage nach Biolebensmitteln steigt, die Artenvielfalt geht zurück. Das Klima zeigt uns alljährlich, dass wir die Notbremse ziehen müssen, wenn wir es noch retten wollen" , sagt Grünen-Fraktionschef Norman Volger. Zunächst wollen die Grünen klären, wie viel Biolandfläche es genau gibt - denn da widersprechen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ökologie und Landwirtschaft, Umweltschutz, Agrarpolitik, Naturkost
Beitrag: Grüne wollen die Bio-Landwirtschaft stärken
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 19.02.2019
Wörter: 444
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING