Bluthochdruck: Eine stille Gefahr

Leipziger Volkszeitung vom 19.02.2019 / SERVICE

In etwa jeder dritte Deutsche leidet unter Bluthochdruck - Tendenz steigend. Viele Betroffene nehmen die Krankheit auf die leichte Schulter und lassen sie nicht behandeln. Die Gründe: Eine Hypertonie, so der medizinische Fachbegriff, ist eine eher stille Gefahr, tut nicht weh und zeigt anfangs oft keine Symptome. Unbehandelt kann sie aber zu schweren Folgeerkrankungen führen und letztlich einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen. Was es zu beachten gilt, das erklärt die Hypertensiologin Dr. Hadeel Brockmeier, Fachärztin für Innere Medizin am Sana Klinikum Borna. Was genau ist eigentlich der Blutdruck? Brockmeier: Das ist der Druck, mit dem das Herz das Blut durch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Fitness, Ernährung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Bluthochdruck: Eine stille Gefahr
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: SERVICE
Datum: 19.02.2019
Wörter: 544
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING