Vom Black Forest zur Black Music

Leipziger Volkszeitung vom 05.02.2019 / _Szene_ Leipzig

Eins wird der deutsche Konzertbesucher wohl nie lernen: Offbeat-Klatschen. Hat man kein bisschen " Black Music" im Blut, rutscht jeder Versuch, Auf- und Zwischentakte in souligen Liedern zu treffen, schnell wieder auf die ordentliche Bierzelt-Eins und Drei. Was aber musikalische Teilhabe betrifft, lässt Max Mutzke am Sonntagabend im Täubchenthal nicht locker und bekommt im Laufe des Konzerts immerhin Wechselgesang-Chöre und Fingerschnips-Untermalung hin. Bevor Mutzke tief in die Seele der Musik afroamerikanischer Prägung eintaucht, darf Support (und später Backround-Sängerin) Vera Klima mit poetisch leichtem Singer-Songwriter-Pop zwischen Julia Engelmann und Sarah Lesch aufwarten. Zwischen den Songs erklärt sie die Funktionsweise ihrer Loopstation, " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Musiker, Konzert, CD-Kritik
Beitrag: Vom Black Forest zur Black Music
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: _Szene_ Leipzig
Datum: 05.02.2019
Wörter: 517
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING