Umweltschützer besetzen Bagger im Tagebau Schleenhain

Leipziger Volkszeitung vom 05.02.2019 / Landkreis Leipzig

Im Tagebau Vereinigtes Schleenhain südlich von Leipzig und in zwei weiteren Braunkohle-Abbaugebieten haben am Montagmorgen Umweltaktivisten Bagger besetzt und somit die Arbeiten gestoppt. Gegen Mittag beendete die Polizei die Protestaktion im Süden von Leipzig und holte die Aktivisten vom Bagger herunter. " Einige gehen freiwillig, andere muss die Polizei runter tragen" , so Mibrag-Sprecher Maik Simon. Auch Beamte des SEK waren vor Ort. Die Räumung übernahmen allerdings Beamte der Polizeidirektion Leipzig und der Bereitschaftspolizei. Etwa 100 von ihnen sind im Einsatz. Laut Polizei mussten von insgesamt 17 Kohlegegner zwei Aktivisten vom Bagger getragen werden. Ihnen droht eine Anzeige wegen Störung ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Demonstration, Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH, Kohle
Beitrag: Umweltschützer besetzen Bagger im Tagebau Schleenhain
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 05.02.2019
Wörter: 712
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING