Gemeinsam nicht einsam zwischen Kaffeerunde und Deeskalations-Training

Leipziger Volkszeitung vom 05.02.2019 / Lokales

Das Begegnungszentrum der Volkssolidarität in Delitzsch will Barrieren abbauen. Und das nicht nur im übertragenem Sinn. In diesem Jahr soll der behindertengerechte Aufzug kommen. Die finanzielle Hilfe des Programms " Lieblingsplätze für alle" macht es möglich, den lang gehegten Wunsch zu erfüllen. Das Team in der Villa am Wallgraben, das als sozial-kulturelles Zentrum fungiert, hat sich aber auch auf die Fahnen geschrieben, Generationen zusammenzuführen. Dabei soll es nicht allein darum gehen, das Kaffeekränzchen für die Älteren und die Krabbelgruppe für die Jüngsten unter einem Dach stattfinden zu lassen. Leiterin Daniela Winkler will zum Beispiel das Deeskalations- und Anti-Gewalt-Training neu im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Senior
Beitrag: Gemeinsam nicht einsam zwischen Kaffeerunde und Deeskalations-Training
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 05.02.2019
Wörter: 452
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING