Bad Lausick tritt bei Radweg auf die Bremse

Leipziger Volkszeitung vom 05.02.2019 / Landkreis Leipzig

Rund 66 000 Euro allein für die Planung des Radweges von Glasten bis zur Flurgrenze des Grimmaer Ortsteiles Großbothen: Das erschien dem Bad Lausicker Stadtrat dann doch zu fett. Bürgermeister Michael Hultsch (parteilos) nahm den Kostenbeschluss von der Tagesordnung der Sitzung. Damit kommt die Schaffung einer durchgehenden Radverbindung zwischen Grimma und Borna, ein unter keinem glücklichen Stern stehendes Projekt des Landkreises - erneut zumindest in Verzug; ungeachtet dessen, dass Grimma bereits in Großbothen investierte. Wann Bad Lausick für den Anschluss sorgt, ist offen. Stadtrat und Stadt wollen zuvor ein Konzept touristischer Rad- und Wanderwege - gemeinsam mit Colditz - erarbeiten. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bauen und Wohnen, Radfahrer, Kommunalwesen, Schwimmbad
Beitrag: Bad Lausick tritt bei Radweg auf die Bremse
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 05.02.2019
Wörter: 525
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING