Von der Leyen im Nebel

Leipziger Volkszeitung vom 31.01.2019 / Titelseite

Es sollte ein besonderer Tag sein, dieser Januartag vor zwei Wochen. Die Verteidigungsministerin hatte sich extra aufgemacht in eine Kaserne. Nachtsichtbrillen wurden übergeben, 132 Stück. " Ein guter Tag für die Truppe" , sagte Ursula von der Leyen und blickte durch eines der fernglasähnlichen Geräte. Die Bundeswehr hat also schon einen guten Tag, wenn es 132 Nachtsichtbrillen mehr gibt. Eigentlich ganz praktisch, zumindest wenn man kurz außer Acht lässt, dass noch mehrere Tausend fehlen. Tatsächlich ist es offenbar so, dass der größte Mangel in der Bundeswehr die Übersicht ist. Das hat lange Tradition. Aber Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Rüstungsausgaben, Personalwesen, Militär-Abbau, Verteidigungspolitik
Beitrag: Von der Leyen im Nebel
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 31.01.2019
Wörter: 406
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING