Verein Haus Steinstraße will bald komplett nach Grünau umziehen

Leipziger Volkszeitung vom 31.01.2019 / LEIPZIG

Auf dem Gelände des Robert-Koch-Parks in Grünau ist ein sachsenweit einmaliges Vorhaben geplant. Nach einem Konzept des Vereins Haus Steinstraße soll dort ein Zentrum mit dem Arbeitstitel " Kultur und Bildung für alle" entstehen. Die ersten Gelder dafür hat der Leipziger Stadtrat gestern mit seinem Beschluss über den neuen Doppelhaushalt freigegeben. Demnach können von 2019 bis 2021 insgesamt bis zu 1,25 Millionen Euro fließen - vor allem in den Umbau von zwei denkmalgeschützten Gebäuden in dem Park. Konkret handelt es sich um die ehemalige Chefarztvilla und das direkt gegenüberstehende Kutscherhaus. Diese historischen Gebäude befinden sich im südlichen Teil des ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Städtebau, Kultur, Klinikum St. Georg gGmbH
Beitrag: Verein Haus Steinstraße will bald komplett nach Grünau umziehen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 31.01.2019
Wörter: 486
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING