Thierbach/Kitzscher kombiniert sich zum Meistertitel

Leipziger Volkszeitung vom 31.01.2019 / Lokalsport

Die C-Junioren der SG Thierbach/Kitzscher, Tabellenzweiter der Fußball-Kreisliga C (Staffel Süd), brachten das Kunststück fertig, mit fünf Spielen die unentschieden endeten (zwei davon im Sechs-Meter-Schießen), Fußball-Hallenkreismeister in der Variante Futsal zu werden. Die C-Jugend-Mannschaft aus der Region Borna ließ die SG Hartha/Waldheim, den Döbelner SC 02/90 und die SG Lok Döbeln/Roßwein hinter sich. Die Muldentalvertreter TSV Großsteinberg (scheiterte in der Vorrunde bei Punktgleichheit wegen schlechterem Torverhältnis) und SV Naunhof 1920 hatten mit dem Ausgang um den Titel nichts zu tun. Nur 18 Toren in zwölf Vorrundenspielen zeigen, wie eng es zuging. Dies zeigt auch, dass der zweite Platz in der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Thierbach/Kitzscher kombiniert sich zum Meistertitel
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 31.01.2019
Wörter: 695
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING