Marienkirche bekommt Stimme zurück: Glocken sollen im Mai wieder läuten

Leipziger Volkszeitung vom 31.01.2019 / Eilenburg - Bad Düben

Die Tage der Stummheit sind gezählt. Die Eilenburger Marienkirche, in der einst sogar drei Glocken läuteten, bekommt am Sonntag, dem 19. Mai, um 15 Uhr, nach rund sieben Jahren ihre Stimme zurück. Und dies doppelt. Denn in Holland wird derzeit nicht nur die große Glocke mit einem Durchmesser von 1,24 Metern repariert, dort wird derzeit auch eine zweite mittelgroße Glocke gegossen. Inez Laaser, die Vorsitzende des Eilenburger Gemeindekirchenrates: " Bei dem Festgottesdienst sollen sie dann jedenfalls offiziell zum ersten Mal ertönen." Und fügt im gleichen Atemzug an: " Der Termin steht, auch wenn wir bis dahin also noch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Marienkirche bekommt Stimme zurück: Glocken sollen im Mai wieder läuten
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Eilenburg - Bad Düben
Datum: 31.01.2019
Wörter: 528
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING