Verfassungsschutz: Rechte und linke Extremisten setzen verstärkt auf Musik

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / Sachsen und Mitteldeutschland

Der Kampf gegen Links- und Rechtsextremismus sowie die islamistische Terrorgefahr, aber auch die Prüfung der Verfassungsmäßigkeit der AfD gehören in diesem Jahr zu den Schwerpunkten der Arbeit des Sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz (LfV). Darüber informierte gestern dessen Präsident Gordian Meyer-Plath in Dresden. Prüffall Sachsen-AfD: Die AfD ist seit dem 15. Januar Prüffall des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Sachsen hat darüber hinaus den sächsischen AfD-Landesverband zusätzlich zum Prüffall ausgerufen. Die Junge Alternative und das Rechtsaußennetzwerk Der Flügel gelten laut Verfassungsschutz als zu beobachtende Verdachtsfälle. Gegen beide Teile der Partei könnte das Landesamt künftig grundsätzlich nachrichtendienstliche Mittel einsetzen wie Observationsteams oder V-Leute. Das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verfassungsschutz, Extremismus, Sachsen, Ost-Deutschland
Beitrag: Verfassungsschutz: Rechte und linke Extremisten setzen verstärkt auf Musik
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 26.01.2019
Wörter: 753
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING