Sonne, Salsa, Sozialismus

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / REISE

Von Himmelblau über Knallrot bis Zitronengelb - auf Havannas Straßen geht′ s bunt zu. Außer russischen Ladas und Moskwitschs aus Sowjetzeiten prägen vor allem amerikanische Schlitten der Fünfzigerjahre das Straßenbild der Hauptstadt Kubas. Eine Stadtrundfahrt in solch einem Oldtimer gehört zu den touristischen Attraktionen, die in Erinnerung bleiben. Die Tour beginnt am Malecón, der sechs Kilometer langen Uferpromenade Havannas. Jahrhundertealte Villen, erbaut von den einstigen spanischen Kolonialherren, säumen die berühmteste Flaniermeile der Stadt. Man ahnt, warum Havanna liebevoll Perle der Karibik genannt wird. Auch wenn das Meer und der Zahn der Zeit vielen Gebäuden arg zugesetzt haben, versprühen die halb ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung und Ausländer, Kuba
Beitrag: Sonne, Salsa, Sozialismus
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: REISE
Datum: 26.01.2019
Wörter: 1225
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING