Kohlekommission ringt bis zur letzten Sekunde um Ausstieg

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / POLITIK

" Konstruktiv, aber sehr mühsam" , so beschreibt ein Mitglied der Kohlekommision am Freitagabend nach über zwölf Verhandlungsstunden das Ringen um den Ausstieg aus Braunkohleabbau und Kohleverstromung in Deutschland. Dass es auf den letzten Metern zäh werden würde, war schon vorher klar gewesen. Bewusst hatten sich die Kommissionschefs die wirklich kniffligen Fragen für das Ende der Verhandlungen aufgehoben. Mit der Müdigkeit wächst die Kompromissbereitschaft - so das Kalkül. Wie lange soll es Geld für die vom Strukturwandel betroffenen Bundesländer geben? Wie und in welchem Umfang möglicherweise steigende Strompreise kompensiert werden? Welche Dörfer sollen den Tagebauen noch zum Opfer fallen? Und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Innenpolitik und Staat
Beitrag: Kohlekommission ringt bis zur letzten Sekunde um Ausstieg
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 26.01.2019
Wörter: 431
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING