Jägerschar durchforstet Eichholz

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna

Sie kommen in der Dunkelheit und sie hinterlassen unübersehbare Spuren: Seit Monaten halten vermutlich drei Rotten von Wildschweinen vor allem die Westsiedlung in Zwenkau in Atem (die LVZ berichtete). Mit einem großen Aufgebot ist am gestrigen Freitagmorgen die Jägerschaft ins relativ kleine Eichholz eingerückt, um den Schwarzkitteln mit einer Drückjagd den Garaus zu machen. Mit Erfolg: 27 Wildschweine und 24 Rehe wurden zur Strecke gebracht. " Das war die erfolgreichste Jagd, die ich je geleitet habe" , resümierte Revierförster Carsten Pitsch, der viel Lob von Forstbezirkschef Andreas Padberg einheimste. " Heute hat alles gepasst, die Zusammenarbeit mit der Jagdgenossenschaft Zwenkau, d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Agrarwirtschaft
Beitrag: Jägerschar durchforstet Eichholz
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna
Datum: 26.01.2019
Wörter: 421
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING