In Hamburg sagt man Tschüs

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / Sport

Patrick " Bam Bam" Wiencek starrte traurig ins Nichts. Fabian Wiede ging mit feuchten Augen in die Knie, wurde von Steffen Weinhold in die Arme genommen. Und die 12 500 Zuschauer in der ausverkauften Hamburger Barclaycard-Arena schwiegen. Aus der Traum vom Finale. Deutschlands Handballer haben das Halbfinale gegen den WM-Zweiten Norwegen mit 25:31 (12:14) verloren, spielen am Sonntag in Herning gegen Frankreich um Bronze (14.30 Uhr, ZDF). Der Titelverteidiger war zuvor von Co-Gastgeber Dänemark mit 38:30 (21:15) zerlegt worden. " Man muss klar sagen, dass Norwegen heute verdient gewonnen hat" , analysierte Bundestrainer Christian Prokop. " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Handball, Norwegen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: In Hamburg sagt man Tschüs
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 26.01.2019
Wörter: 543
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING