Empfehlung für genehmigte Strände am Seelhausener See

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / Lokales

Derzeit haben sicher nur wenige Lust darauf, sich im Seelhausener See nass zu machen. Aber in ein paar Monaten wird es wieder schmerzlich bewusst: Wie das Gewässer in der ehemaligen Tagebaugrube bei Löbnitz genutzt werden darf, ist nicht klar. Baden oder Boot fahren sind nicht erlaubt. Das Verfahren zum Gemeingebrauch läuft noch immer. Wie denkt Ralf Meyer, der in Teilzeit Leiter des Goitzsche-Wildnis-Projektes, ansonsten Lehrer und zudem Landesvorsitzender Sachsen-Anhalt des Bundes für Umwelt und Naturschutz ist, über die See-Perspektiven? Wie viel der Goitzsche-Wildnis gibt es überhaupt auf der sächsischen Seite? Circa 1300 Hektar hat der BUND-Landesverband gekauft. Der größte Anteil ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sport, Urlaub, Kriminalität und Recht, Transport und Verkehr
Beitrag: Empfehlung für genehmigte Strände am Seelhausener See
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 26.01.2019
Wörter: 409
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING