Der Absturz eines Traditionsvereins

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / Sport

Noch im Mai 2017 stand Eintracht Braunschweig kurz vor der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Nur anderthalb Jahre später droht der Deutsche Meister von 1967 in die Regionalliga durchgereicht zu werden. Wie konnte das passieren? " Wir blicken positiv in die Zukunft!" Das sagte Sebastian Ebel, der Präsident von Eintracht Braunschweig, vor gut einem Jahr bei der Mitgliederversammlung des Traditionsvereins. Die Eintracht war damals Tabellenneunter der Zweiten Liga und stand nur wenige Monate zuvor vor der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Damals war sie besonders stolz darauf, seit fast zehn Jahren denselben Trainer, denselben Manager und denselben Präsidenten zu haben. Hätte ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Der Absturz eines Traditionsvereins
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 26.01.2019
Wörter: 560
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING