" Das war was für mein Herz"

Leipziger Volkszeitung vom 26.01.2019 / LEIPZIG

Er hat ein Herz für Leipzig. Und gestern Abend haben die Leipziger ihrerseits gezeigt, dass sie Friedrich-Wilhelm Mohr ins Herz geschlossen haben: Der 67-jährige Herz- und Gefäßchirurg erhielt in der Glaskuppel der Leipziger Volkszeitung die " Leipziger Lerche" . Zum 14. Mal verlieh der Verein " Gemeinsam für Leipzig" (GfL) den Preis, der erklärtermaßen jährlich an eine Persönlichkeit oder Gruppe geht, " deren Herz für Leipzig schlägt" - passt also. " Unheimlich stolz" sei er, sagte der Geehrte, dass die Leipziger seine Arbeit offenbar so sehr schätzten. " Und als gebürtiger Uckermärker bin ich nicht so schnell zu begeistern." ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Medizinische Dienste, Sachsen, Ost-Deutschland
Beitrag: " Das war was für mein Herz"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 26.01.2019
Wörter: 479
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING